Snap or Clap

Crossoverprojekt für Jazz-Combo und Sinfonieorchester

»Snap or Clap« ist ein Auftragswerk für das Studioorchester der Musikhochschule Stuttgart. Die Erweiterung um eine Jazz-Combo verleiht dem klassischen Orchesterklangkörper (optional mit Chor) einen energetischen Sound.

In wellenartigen Bewegungen geht ein »Schnipsen«, dann ein »Klatschen« durch das Orchester. Den kontrastreichen, solistischen Ausbrüchen stehen wiederkehrende Melodien gegenüber, die sich in wilder Jagd abwechseln. Traditionelle Orchesterklänge verbinden sich mit groovigen Rhythmen zu einem fesselnden Musikerlebnis, das Zuhörer und Musiker gleichermaßen begeistert.